Über Uns

 

Frau Dr. Simone Heinemann-Meerz hat den Grundstein für eine vielschichtige Vernetzung mit einer großen Zahl von Hausärzten, Krankenhäusern und vielen anderen Fachärzten der Region gelegt. Seither ist viel passiert: Im Jahr 1995 erweiterte Herr Dr. Andreas Köhler das Spektrum der Praxis durch alle nichtinvasiven angiologischen Leistungen. Weitere angiologische Partner arbeiten seither mit uns zusammen. In den folgenden Jahren platzte die Praxis fast aus allen Nähten, sodass wir uns entschlossen, nochmals umzuziehen. Die Praxis befindet sich seit 2001 im renovierten und restaurierten Ärztehaus «Oskar Fromme», Kleinschmieden 6. Auf diese Weise konnten wir 2004 unserer Kollegin Frau Dr. Claudia Schnürer genügend Platz zur Mitarbeit bieten. Sie erweiterte das Leistungsangebot der Praxis durch invasive kardiologische Untersuchungen. Die Praxis ist im Herzen von Halle, in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz. Unser Leistungsspektrum umfasst sämtliche diagnostischen und therapeutischen Optionen der modernen Kardiologie und Angiologie. Ausgewählte Leistungen erfolgen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern.

 


 

UNSERE PHILOSOPHIE

 

Omnium rerum homo mensura est. (Der Mensch ist das Maß aller Dinge)

 

Kardiologie und Angiologie − das ist die Lehre von den Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen. Wir beschäftigen uns mit der Funktion des Herzkreislauf- und Gefäßsystems und der Vorbeugung, Diagnostik und Behandlung seiner Erkrankungen auf dem Boden wissenschaftlich fundierter Erkenntnisse unter Berücksichtigung der internationalen Studienergebnisse mit den jeweils aktuellen Leitlinien.

Uns sind alle Patienten willkommen. Alle Patienten werden nach den gleichen wissenschaftlichen Standards behandelt und erhalten die gleiche Therapie. Gesetzlich versicherte Patienten werden auf der Grundlage der kassenärztlichen Verträge behandelt, Privatpatienten erhalten eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte. Einige der Vorsorgeuntersuchungen und die Sportberatungen und Leistungsdiagnostik sind durch die gesetzlichen Krankenkassen nicht abgedeckt und müssen privat in Rechnung gestellt werden.

 


 

COR ET VASA …

 

… ist eventuell all denjenigen nicht geläufig, die gerade in dieser Lateinstunde nicht da waren. »Cor et vasa« heißt soviel wie »Herz und Gefäße«.

Der Name soll auf die hochspezialisierten Behandlungsmöglichkeiten durch die Praxisinhaber hinweisen. Frau Dr. med. Simone Heinemann-Meerz und Frau Dr. med. Claudia Schnürer sind Fachärztinnen für Innere Medizin mit der Subspezialisierung Kardiologie, Herr Dr. med. Andreas Köhler ist Facharzt für Innere Medizin mit der Subspezialisierung Angiologie.